Südwestdeutsche Senioren

Erfolgreicher Start in die SWDSR-Saison 2017 hier……

______________________________________________________________

 

Liebe Senioren-Golferinnen,

liebe Senioren-Golfer,

sicher ist den meisten Mitgliedern bekannt, dass es in unserem Club  die  sogenannte Südwest-Deutsche Senioren-Mannschaft gibt; Eine Gruppe von Senioren, die sich im Laufe der Jahre zusammengefunden hat und mit Freude und Engagement an den ausgeschriebenen Wettspielen teilnimmt.

Bei der Südwest-Deutsche Senioren-Runde handelt es sich um einen Zusammenschluss von 10 Clubs in der Region zwischen Wiesbaden und  Bruchsal, die innerhalb einer Saison je ein vorgabewirksames Turnier auf ihrem Stammplatz ausrichten. Jede Mannschaft stellt hierbei 10 Spieler/innen.

Obwohl bei diesen „Veranstaltungen“ ursprünglich eher der gesellschaftliche Aspekt im Vordergrund stand, sind daraus inzwischen sportlich, ehrgeizige Wettspiele erwachsen mit dem Anreiz, am Ende der Saison als Gesamtsieger der vorgabe-wirksamen Spiele hervorzugehen. Soviel dazu.

 

Sind für alle Interessenten offen

 

Nun hören wir in letzter Zeit vereinzelt Stimmen im Club, die mutmaßen, wir würden uns gegenüber anderen Mitgliedern und Interessenten abgrenzen. Dies trifft nicht zu!

Um aber Ungereimtheiten beziehungsweise Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, rufen wir alle interessierte Seniorinnen (ab 50 Jahre) und Senioren (ab 55 Jahre) auf, sich uns anzuschließen.

So spielen wir zum Beispiel jeden Dienstag und Freitag ab 12.00 Uhr gemeinsam eine Runde auf dem Sansenhof. Bei diesen Runden geht es zum einen darum, sich näher kennen zu lernen und den sozialen Kontakt zu fördern. Andererseits sollen dadurch gute und interessierte Spielerinnen und Spieler zur Teilnahme an den Wettspielen der Südwest-Deutschen Seniorenrunde angeregt werden. Nicht ganz unwichtig aber ist bei diesen Runden auch die Überprüfung der eigenen sportlichen Leistung. Daher werden vor den Starts kleine Anreize angesagt.

Zum Schluss sei noch einmal festgehalten: Alle interessierte Seniorinnen und Senioren wollen wir hiermit einladen, sich uns anzuschließen.

Bitte melden Sie sich im Sekretariat oder bei unserem Kapitän Günter Filipp unter: Bärbel und Günter Filipp <guebaefi@arcor.de>

Mit sportlichem Gruß

gez. Günter Filipp